Sieben Mythen über das Single-Sein

Bestellnummer: 271789000
ISBN/EAN: 9783863537890
von: Sam Allberry (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 208 S.
Veröffentlicht: 01.11.2022

17.90 €

Cover - Sieben Mythen über Das Single-Sein
Beachten Sie bitte auch die Seite Leben ist mehr, die Seite Christliche Jugendpflege und die Seite 365steps.de.

Beschreibung - Sieben Mythen über das Single-Sein

“Sieben Mythen über das Single-Sein” befasst sich mit den sieben häufigsten Missverständnissen über das Single-Sein und richtet sich an Verheiratete wie Unverheiratete gleichermaßen.
Beide Seiten werden die einzigartigen Gelegenheiten zu schätzen lernen, die das Single- Sein mit sich bringt und die zum Gelingen der ganzen Gemeinde beitragen.

Biblisch fundiert, warmherzig und humorvoll schreibt Sam Allberry aus seiner langjährigen Praxis als Pastor und Seelsorger – und als Single.
Er macht deutlich, dass sowohl Ehe als auch Single-Dasein gute Gaben Gottes sind, die beide ihre jeweils eigenen Vor- und Nachteile haben.

Dieses Buch behandelt folgende Mythen:
1. Das Single-Sein ist zu schwer
2. Das Single-Sein bedarf einer besonderen Berufung
3. Das Single-Sein bedeutet: keine Intimität
4. Das Single-Sein bedeutet: keine Familie
5. Das Single-Sein ist ein Hindernis für den Dienst
6. Das Single-Sein ist eine Verschwendung der Sexualität
7. Das Single-Sein ist leicht

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Die Himmelsstürmer - Torjagd In Schweden
Sync User

Die Himmelsstürmer

Die Sommerferien liegen erst ein paar Tage hinter Toni und seinen neuen Freunden, als bereits das nächste Abenteuer an die Tür klopft. Die Einladung zu einem internationalen Fußballturnier lockt die Himmelsstürmer und ihre Anhänger in den Süden Schwedens. Doch können Rosi, Ruben und die anderen gegen die starken Gegner bestehen? Währenddessen wächst Tonis Sorge um

Weiterlesen »
Cover - Die große Anpassung
Sync User

Die große Anpassung

Verheerende Ereignisse sind in unsere Kultur eingebrochen – die moralischen Grundfesten wurden erschüttert und kein Bereich blieb davon verschont. Der Raubbau an unseren Wert- und Moralvorstellungen hat einen moralischen Zusammenbruch bewirkt und – schlimmer als das – die Moral wurde auf den Kopf gestellt, indem jede Form moralischer Perversionen von den Medien anerkannt wurde. Auch

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen